Lehrercoaching: Signale, die geheime Macht der Interaktion

Mimik, Gestik, Körperhaltung, Stimme, Blickkontakt – all dies sind Signale, die wir unbewusst aussenden und empfangen. Sie entziehen sich unserer Kontrolle und sind doch zu einem Großteil entscheidend für die Interaktion mit dem Schüler – und für den Erfolg innerhalb einer Klasse.

Lehrer stehen vor einer Vielzahl von Herausforderungen: Laute Klassen, sich verweigernde Schüler, Respektlosigkeit oder einfach nur schulisches Desinteresse. Nicht immer ist es möglich, allen Anforderungen gleichermaßen gerecht zu werden.

Tauchen gewisse Schwierigkeiten immer wieder auf oder scheint eine Situation festgefahren und wird zu einer Belastung, so kann ein Blick auf die Interaktion zwischen Lehrer und Schüler die eigene Wahrnehmung schärfen und neue Lösungswege aufzeigen.

Methodik

Mittels Videoaufnahmen während des Unterrichts werden die Signale des Lehrers und der Schüler analysiert. Bereits ein Bewusstmachen der individuellen Verhaltensweisen kann eine tiefgreifende Veränderung bewirken. Darüber hinaus werden alternative Verhaltensweisen mithilfe von Rollenspielen ausprobiert und trainiert.

Sollte eine Videoaufzeichnung innerhalb der Klasse nicht möglich sein, so werden ersatzweise situationsnahe Rollenspiele durchgeführt.

Das Coaching umfasst ein vorbereitendes Anamnesegespräch, Videoaufzeichnungen von bis zu einer Doppelstunde und eine umfassende Videobesprechung von ca. 90 Minuten.

Kosten

Coaching wie oben beschrieben                           480,- Euro

Training alternativer Verhaltensweisen                 65,- Euro/Stunde

Weitere Videoaufnahmen und –analyse               320,- Euro

Voraussetzungen

Die Erlaubnis zur Erstellung von Videoaufnahmen muss schriftlich erfolgen. Ein Vordruck für Lehrer, Schulleitung und Eltern wird auf Wunsch zur Verfügung gestellt.

 

© 2018 Heike Prassel | ScrollMe by AccessPress Themes